Gegenwärtig geförderte Projekte

Fortsetzung des Projekts „Koch dir was“

Das Projekt des Vereins KIDS & CO, das bereits im Jahr 2015 eine Förderung erhielt, wird für weitere 12 Monate mit jeweils 100,00 Euro monatlicher Unterstützung fortgeführt. Die Kinder und Jugendlichen erleben gesunde Ernährung durch gemeinsames Einkaufen, Kochen und natürlich durch das gemeinsame Essen. Das Projekt wird weiterhin sehr gut von den Kindern und Jugendlichen angenommen. Frau Krüger, Mitglied des Stiftungsrats besuchte die Koch-AG und war begeistert von dem gemeinschaftlichen Kochen, bei dem zu jeder Veranstaltung ein Chefkoch und ein Gehilfe bestimmt werden. Die Kinder lernen nicht nur etwas über Einkaufs- und Zubereitungstechniken, gleichzeitig können sie aufgrund der unterschiedlichen kulturellen Hintergründe die deutsche Sprache erlernen.

Die Teilnehmer der Koch-AG sind zwischen 8 und 21 Jahre und aus sieben unterschiedlichen Nationalitäten.

Die "naturwissenschaftlichen Projekttage" gehen weiter!

Die Alice Salomon Hochschule Berlin führt das Projekt aus dem Jahr 2015 fort. Junge Studierende experimentieren in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsheim Hellersdorf in einer Lernwerkstatt zu naturwissenschaftlichen Themen. Ziel ist es weiterhin, die Kinder für verschiedene naturwissenschaftliche Aktivitäten zu motivieren und zu einer regelmäßigen Teilnahme zu animieren. Am ersten Projekttag konnten die Kinder zum Thema „Luft erleben“ experimentieren. Mit Riesenseifenblasen, selbst gebauten Papierflugzeugen und klingenden Röhren sammelten die Kinder auf unterschiedlichste Weise eigene Erfahrungen. Der zweite Projekttag findet zum Thema „Messen, Zählen, Kreativ gestalten“ in der direkten Umgebung der Unterkunft statt. Wir dürfen gespannt sein, welche Experimente auf den Spielplätzen durchgeführt werden.

Insgesamt nahmen ca. 20 Kinder im Alter von 3 bis 15 Jahren unterschiedlicher Nationalität begeistert die Angebote am ersten Projekttag wahr.

Die Cheerleader-Europameisterschaft

Förderung der Teilnahme an der Europameisterschaft eines 14-jährigen Teammitglieds des „Blossom Cheerleader Berlin e.V.“ aus Marzahn-Hellersdorf

 

Die Europameisterschaft fand am 10.07.2017 in Koper, einer Stadt in Slowenien, statt. Trotz Nervosität, kleiner Wackler und starker Konkurrenz konnte das Team einen zufriedenen Vize-Europameistertitel erkämpfen. Wir freuen uns für die erfolgreiche Teilnahme des Teams und vor allem für den 14-jährigen Jungen, dem die Teilnahme ermöglicht wurde.

Im Juli 2016 konnte ein 10-jähriges Mädchen aus der 5. Klasse eines Gymnasiums an der Klassenfahrt ihrer Schulklasse teilnehmen. Das Einkommen ihrer Mutter war leider nicht ausreichend, um die Kosten der Klassenfahrt in Höhe von rd. 300 Euro selbst zu tragen. Selbst ein organisierter Kuchenbasar der Schulklasse konnte die Kosten nicht aufbringen. Umso mehr freuen wir uns, dass die Stiftung diese übernehmen konnte und das Mädchen und die Schulklasse gemeinsam glückliche Tage erlebten.

Auch wurden dieses Jahr Seniorenausflüge unterstützt...

Eine Fahrt nach Brodowin

Im Sommer wurde eine Busfahrt zum Ökodorf Brodowin realisiert. Der Tag stand unter dem Motto "Natur pur". Die Senioren lernten etwas über die Herkunft des Essens sowie über die ökologische Anbauweise von Lebensmitteln. 

7-Seen-Rundfahrt

Am 11.08.2016 konnten die Senioren eine 2-stündige Schifffahrt bei schönstem Wetter auf den Havelseen erleben. Die TeilnehmerInnen bekamen Einblicke in die Umgebung rund um Berlin auf dem Wasser.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Stiftung der Wohnungsgenossenschaft "Grüne Mitte" Hellersdorf eG