Das Stiftungsjahr 2011

Auch im Stiftungsjahr 2011 gingen wieder zahlreiche Anträge bei der Stiftung ein. Neben vielen kleinen Projekten stand in diesem Jahr die Entstehung eines Familiegartens im Bestand der Wohnungsgenossenschaft "Grüne Mitte" im Mittelpunkt. 

Der Familiengarten entsteht und alle packen mit an.

Natur! soziale Netzwerke! Freude!

Höhepunkt des Jahres war die Entstehung des Familiengartens. Dieser ist ca. 350 m² groß und als ökologischer Familiengarten angedacht. Die Eltern wurden von Anfang an in die Planungsvorbereitungen mit einbezogen. Doch bevor dieser zum Familiengarten wurde, haben alle Beteiligten viel Freizeit in den Garten investieren müssen. Die Planung, der Einkauf von Materialien und die Gestaltung des Gartens wurde von vielen Familien vornehmlich eigenständig durchgeführt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen - ein Treffpunkt im Grünen für Kinder und Eltern. Die Familien bewirtschaften den Garten in Eigenregie und nutzen ihn vielfältig. Soziale Kontakte konnten geknüpft werden.

Wiederholt wurden auch im Jahr 2011 Mitgliedsbeiträge für Sportvereine übernommen, aber auch ein kirchliches Teencamp wurde unterstützt.

Teilnehmer des kirchlichen Teencamps

Unterstützung für Kinder und Jugendliche.

Am Jahresende wurden für viele Kinder und Jugendliche Vereinsweihnachtsfeiern mitfinanziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Stiftung der Wohnungsgenossenschaft "Grüne Mitte" Hellersdorf eG